Zusammenarbeit mit den entsprechenden Therapiezentren bei kombiniert kieferchirurgisch-kieferorthopädischen Fällen

Zusammenarbeit mit den entsprechenden Therapiezentren bei kombiniert kieferchirurgisch-kieferorthopädischen Fällen

In erster Linie sind wir darum bemüht, die Zahn- und Kieferfehlstellungen durch konservative Maßnahmen zu beheben. Es gibt aber skelettal so stark ausgeprägte Dysgnathien, dass zusätzlich kieferchirurgische Maßnahmen erforderlich werden.

Hier kooperieren wir vorwiegend mit der Medizinischen Hochschule in Hannover und dem Klinikum in Minden.

Unser Stadthagener Team berät Sie gerne, wenn Sie zu unserem Behandlungskonzept noch weitere Fragen haben!