Kiefergelenktherapie

Kiefergelenktherapie

Zu unserem umfassenden Behandlungskonzept in unserer kieferorthopädischen Praxis in Stadthagen zählt auch die kieferorthopädische Behandlung von Patienten mit Kiefergelenkproblemen. Dr. Jörg Nessler ist Mitglied im Kiefergelenkkreis und somit stets auf dem neuesten Wissensstand zu diesem Thema.

Beseitigung von Frühkontakten und Gleithindernissen durch kieferorthopädische Einstellung der Okklusion

In der Regel ist es der Hauszahnarzt der bei Ihnen eine Fehlfunktionen des Kauapparates (Craniomandibuläre Dysfunktion = CMD) festgestellt und auch schon eine Kiefergelenktherapie eingeleitet hat, um Kopf- oder Rückenschmerzen zu beseitigen.

Häufig können wir durch Verbesserung der Zahnstellung mittels kieferorthopädischer Behandlung eine Stabilisierung und Verbesserung der allgemeinzahnärztlichen Vorbehandlung erreichen. Hierbei legen wir den Fokus auf die Beseitigung von Frühkontakten und Gleithindernissen durch ideale Einstellung der Okklusion.

Ist eine CMD bekannt, entwickeln wir auf Grundlage einer manuellen und instrumentellen Funktionsdiagnostik ein geeignetes Therapiekonzept für Sie.

Artikulator

Abb. 21: Artikulator [shutterstock.com]